Gemeinde Biebertal

Schnellauswahl

Navigation überspringen


» Startseite » Tourismus, Kultur & Freizeit  

Tourismus, Kultur & Freizeit


Nachgebautes keltisches Tor am Fuße des Dünsbergs
Die Gemeinde Biebertal zeichnet sich durch ihre landschaftliche Schönheit und die zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten besonders aus. Sowohl der Kulturbeflissene als auch der Aktive kommen auf ihre Kosten. Oftmals lassen sich beide Schwerpunkte miteinander kombinieren.

Der 500m hohe Dünsberg ist weithin sichtbar das Wahrzeichen Biebertals. Er war bereits in keltischer Zeit besiedelt. Reste von Wallanlage sind heute noch sichtbar.

Die mittelalterliche Burgruine Vetzberg ist das zweite Wahrzeichen.

Biebertal verfügt über einen englischen Landschaftsgarten, den Gailschen Park. Diese Park wurde von Heinrich Siesmayer mitentworfen. Er hat u.a. den Frankfurter Palmengarten, den Kurpark in Bad Nauheim und den Schlosspark Rauischholzhausen entworfen.


Die drei genannten Sehenswürdigkeiten sind bzw. werden demnächst als schutzenswürdiges Kulturgut nach der Haager Konvention geführt. 



nach oben  nach oben
Gemeinde Biebertal Mühlbergstrasse 9 35444 Biebertal Tel.: 0 64 09 / 69-0 E-Mail: Kontakt