Gemeinde Biebertal

Schnellauswahl

Navigation überspringen


» Startseite » Gemeindeportrait » Das Wappen  

Das Wappen


Das Wappen der Gemeinde Biebertal ist in den Farben Schwarz, Rot und Gold gehalten.
In gespaltenem Feld vorn in Schwarz ein nach rechts gewendeter rotbezungter goldener Biber, hinten in Gold ein roter Fuchs; im roten Schildhaupt eine goldene, mit blauen Steinen besetzte Krone.

Das Wappen wurde seinerzeit von dem Wappenzeichner Heinz Ritt künstlerisch und heraldisch gestaltet. 

Was verbirgt sich hinter den Symbolen?

Im Vertrag vom 01.12.1970 über die Vereinigung der Ortsteile Fellingshausen, Königsberg, Krumbach, Rodheim-Bieber und Vetzberg wurde vereinbart, dass Symbole der früheren Gemeinden Königsberg, Fellingshausen und Rodheim-Bieber im Wappen enthalten sein sollten.

Die Krone als Wappenzeichen Königsbergs erscheint bereits im 16. Jahrhundert im Siegel der damaligen "civitas Regiomontana".
Der Fuchs wurde im Jahr 1969 als Wappensymbol für die Gemeinde Fellingshausen gewählt, weil ihre Einwohner traditionell "Rotfüchse" oder "Rotköppe" genannt wurden.
Der Biber war 1968 als "redendes", d.h. auf den Ortsnamen hinweisendes Symbol von der Gemeinde Rodheim-Bieber angenommen worden. Er weist im neuen Wappen ebenfalls auf den Namen der neu gebildeten Gemeinde "Biebertal" hin. 

Achtung!
Das Wappen der Gemeinde Biebertal darf von Dritten nicht verwendet werden.

Mit Zustimmung des Gemeindevorstandes kann jedoch eine Verwendung in abgewandelter Form stattfinden. Für die Verwendung des Wappens weisen wir auf die nebenstehende Satzung hin.






nach oben  nach oben
Gemeinde Biebertal Mühlbergstrasse 9 35444 Biebertal Tel.: 0 64 09 / 69-0 E-Mail: Kontakt